1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Freitag, 19 März 2021 09:25

Nachruf - Die FF Erzhausen trauert um Ehrenbrandmeister Dieter Götz

Wir nehmen Abschied von unserem Kameraden, Ehrenbrandmeister Dieter Götz.

Dieter Götz trat 1959 im Alter von 18 Jahren in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen ein. Hier leistete er 42 Jahre lang ehrenamtlich Dienst für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Erzhausen.

Er absolvierte von 1965 bis 1987 zahlreiche Lehrgänge, einen Großteil hiervon an der Landesfeuerwehrschule in Kassel. Es waren Lehrgänge dabei, die auch heute für Feuerwehrangehörige nicht alltäglich sind. Er besuchte bereits 1977 den Grund- und Energielehrgang „Strahlenschutz“ am Institut München- Neuherberg, dem heutigen Bundesamt für Strahlenschutz. 1980 hat er mit dem Sonderlehrgang „Führung im Katastrophenfall“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe seine Ausbildung erweitert.

Auch im Landkreis Darmstadt, dem heutigen Landkreis Darmstadt-Dieburg, war Dieter ehrenamtlich über viele Jahre aktiv. Seit 1970 war er als Kreisausbilder und später als Kreisbrandmeister für die Grundausbildung zuständig und hat sein Fachwissen an Hunderte von jungen Feuerwehrangehörigen weitergegeben.

Er übernahm 1977 zusätzlich Verantwortung in der Technisches Einsatzleitung, im Katastrophenschutz des Kreises Darmstadt-Dieburg. Außerdem war Dieter Götz ab 1978 auch als Schiedsrichter für Feuerwehr- Wettkämpfe in mehreren hessischen Landkreisen tätig.

1995 wurde Dieter Götz zum Ortsbrandmeister (heute Gemeindebrandinspektor) der Gemeinde Erzhausen gewählt und führte die Funktion bis 1998 aus, danach blieb er bis März 2001 als Führungskraft der Einsatzabteilung treu.

Dieter Götz verfügte über ein sehr umfangreiches und detailliertes Fachwissen im Brand- und Katastrophenschutz. Dieses Fachwissen gab er gerne an jüngere Feuerwehrangehörige weiter. Viele Nachwuchskräfte von damals haben heute Führungspositionen inne, viele davon haben Ihre Ausbildung unter Dieter Götz im Landkreis oder auf örtlicher Ebene absolviert.

Nach seiner er aktiven Zeit in der Einsatzabteilung wechselte Dieter Götz im Frühjahr 2001 in die Ehren- und Altersabteilung, zuvor wurde er vom Gemeindevorstand zum „Ehrenbrandmeister“ der Gemeinde Erzhausen ernannt.

Dieter Götz war auch im Feuerwehrverein aktiv. Viele Jahre war er im Verein Beisitzer, bis er von 1989-1995 zum Rechnungsführer gewählt wurde. In seiner Amtszeit als Rechnungsführer wurden zahlreiche Anschaffungen aus Mitteln des Fördervereins beschafft.

Auch nach dem Wechsel in die Ehrenabteilung unterstützte Dieter Götz die Freiwillige Feuerwehr Erzhausen. Bei ungezählten Veranstaltungen, Kreisjugendfeuerwehrtagen und den Feuerwehrfesten war er stets präsent und unterstützte die Feuerwehr Erzhausen.

In seiner 62-jährigen Zugehörigkeit zur Feuerwehr Erzhausen hat er zahlreiche Ehrungen für sein Wirken und seine Verdienste verliehen bekommen. Die höchsten Auszeichnungen waren das „Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber“ und der Landesehrenbrief des Landes Hessen.

Dabei hat er sich um das Wohl der Freiwilligen Feuerwehr, der Gemeinde Erzhausen und des Landkreises Darmstadt-Dieburg verdient gemacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Erzhausen spricht der Familie ihr tief empfundenes Beileid aus.

Die Feuerwehrfrauen und – Männer der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen werden Dieter Götz immer ein ehrendes Andenken bewahren.

■ D. Heinrich, FF Erzhausen

Joomla templates by a4joomla