1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Sonntag, 28 Februar 2021 11:11

149. Sprechfunklehrgang unter besonderen Bedingungen

Nach langer Pause konnten wir wieder einen Sprechfunklehrgang für die Angehörigen der Feuerwehren im Landkreis Darmstadt-Dieburg anbieten, auch wenn eine etwas andere Form der Durchführung gewählt werden musste. Aufgrund der aktuellen Pandemielage wurde der Lehrgang im Blended-Learning durchgeführt.

Hierzu absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im ersten Schritt eine Selbstlernphase, in der verschiedene Themengebiete selbst erarbeitet wurden. Im sich anschließenden ersten Online-Meeting erfolgte eine kompakte Zusammenfassung und Besprechung der hieraus entstandenen Fragestellungen. 

Die praktischen Übungen wurden in Kleingruppen unter Nutzung mehrerer Chaträume ebenfalls online durchgeführt.

Lediglich die Abnahme der schriftlichen Prüfung wurde nach den Vorgaben der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kleingruppen und unter Beachtung der bestehenden Hygieneregeln in Präsenzform im Feuerwehrhaus Münster absolviert.

Unser Dank geht an die Feuerwehr Münster für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und das Umsetzten des Hygienekonzeptes.

Hervorzuheben ist auch die gute Mitarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Unterrichtseinheiten. Diese hat den ehrenamtlichen Kreisausbildern die Durchführung sehr erleichtert und ein Gefühl der Normalität eines Lehrgangs gegeben. 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Lehrgangsziel am gestrigen Samstag erreicht und stehen somit Ihren Feuerwehren als Sprechfunker zur Verfügung.

KBM Heiko Wiedemann

Joomla templates by a4joomla