1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Freitag, 07 Dezember 2018 19:54

WE SERVE – Hilfe für Helfer

Der Lions Club Groß-Umstadt übergibt eine Spende von 3.000 Euro an die Feuerwehrstiftung Wilfried Köbler Darmstadt-Dieburg.

Der Lions Club hat seine Einnahmen beim diesjährigen Martinsmarkt in Dieburg vom ersten Novemberwochenende auf den beachtlichen Betrag von 3.000 Euro aufgerundet und an die Feuerwehrstiftung Wilfried Köbler Darmstadt-Dieburg gespendet.

Die Spendenübergabe fand im Rahmen des Jahresabschlusses des Kreisfeuerwehrverbandes Darmstadt-Dieburg e.V. in Groß-Bieberau beim Ferdi statt. Clubmaster Alfred Jakoubek übergab den übergroßen Scheck an Stiftungsvorsitzenden Ralph Stühling. Vielen Dank für diese großzügige Spende.

Helfen ist für die Einsatzkräfte des Brand- und Katastrophenschutzes selbstverständlich. Die Feuerwehrstiftung Wilfried Köbler stärkt das Ehrenamt und unterstützt die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte im Landkreis Darmstadt-Dieburg bei Unfällen, Erkrankungen oder besonderen Notlagen schnell und zuverlässig. Die Spende des Lions Club kommt diesem Stiftungszweck vollständig zu Gute.

Unterschiedliche Gesellschaften - gleiche Grundsätze.

Der Lions Club Groß-Umstadt gehört der weltweit größten und aktivsten Hilfsorganisation an, die in mehr als 170 Ländern tätig ist.

Die LIONS-Mitglieder - weltweit ungefähr 1,5 Millionen und in Deutschland etwa 37.000 Damen und Herren - haben sich dem Leitspruch: WE SERVE - WIR DIENEN verschrieben. Dieser königliche Grundsatz zum Dienst am anderen Menschen, der auch im Wappen der englischen Könige zu finden ist, beinhaltet tätige Hilfe, die nicht alleine durch Geldleistung erbracht werden kann.

So helfen die Mitglieder des LIONS - Club Groß-Umstadt anderen Mitmenschen, Bedürftigen und Benachteiligten über eine finanzielle Unterstützung hinaus mit persönlichem Einsatz, Engagement und Zuwendung.

Gegründet wurde der Lions Club Groß-Umstadt am 22. November 1976 von Gründungspräsident Heinrich Schilp. Die offizielle Charter fand am 2. Juli 1977 statt. Seit 1979 besteht eine Jumelage mit dem Lions-Club St. Peray-Granges-les Valence in Frankreich, und von Anfang an sind sie durch eine Patenschaft mit dem Lions-Club Odenwald freundschaftlich verbunden.

Der Umstädter Lions Club zählt heute 37 Mitglieder, die satzungsgemäß unterschiedliche Berufe ausüben. Gemeinsam nahmen sie sich zum Ziel, spontan und unbürokratisch überall dort zu helfen, wo soziale Missstände von den Club-Mitgliedern aufgespürt werden.

(Quelle: www.lionsclub-grossumstadt.org)

M. Bauer, KFV DA-DI

 

 

Joomla templates by a4joomla