1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Samstag, 07 März 2020 15:38

Schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 3113 in Gräfenhausen

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person, mehrere Verletzte, so lautete das Stichwort am Montag, den 02. März um 09:42 Uhr für die Feuerwehren Gräfenhausen und Weiterstadt, den Rettungsdienst und die Polizei.

Auf der Landstraße 3113, in Höhe der Einfahrt zur Darmstädter Landstraße, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei denen glücklicherweise keiner, wie anfangs gemeldet wurde, eingeklemmt war. Die Feuerwehren Gräfenhausen und Weiterstadt sicherten die Unfallstelle weiträumig ab, unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der verletzten Personen und entfernten auslaufende Betriebsstoffe von der Fahrbahn.

Nachdem die schwer beschädigten Fahrzeuge abgeschleppt wurden, wurde die Einsatzstelle an die Polizei und die Straßenmeisterei übergeben, die Straßensperrungen wurden anschließend durch die Feuerwehr aufgehoben. Vor Ort waren die Feuerwehren Gräfenhausen und Weiterstadt mit insgesamt 6 Fahrzeugen (FF Gräfenhausen: HLF20, MTF, TLF 24/50, FF Weiterstadt: LF 16/12, WLF mit AB-Rüst, Stadtbrandinspektor mit KdoW) sowie drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Fahrzeug der Polizei.

■ N. Ohlerich, FF Gräfenhausen

 

Joomla templates by a4joomla