1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Freitag, 04 Mai 2018 10:18

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ober-Beerbach

Am 27.04.2018 hielt die Feuerwehr Ober-Beerbach ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus ab. Pünktlich um 20:00 Uhr eröffnete Wehrführer Hans Brunner die Versammlung und begrüßte alle  Mitglieder, Gäste und die Vertreter aus der Gemeindeverwaltung sowie des Landkreises.

Nach dem Verlesen der Berichte des Wehrführers, des Jugendwartes, des Rechners, sowie der Leistungsmannschafts-Teilnehmer und über einer einem Bericht zum An- und Umbau ging es an die Abstimmung über die Satzungsänderung. Stellv. Wehrführer Norbert Zubrod verlas die in der Satzung geänderten Punkte und bat zur Abstimmung per Handzeichen. Die Änderung wurde erfolgreich angenommen.

Gemeindebrandinspektor Stefan Katzer und stellv. Gemeindebrandinspektor Dirk Mattauch konnten Dominik Wöhnl, nach erfolgreicher Teilnahme an den geforderten Lehrgängen, zum Oberfeuerwehrmann befördern und Walter Brunner in die Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr Ober-Beerbach übernehmen.

Landrat Klaus-Peter Schellhaas und Kreisbrandinspektor Heiko Schecker hatten die Ehre, Hans Brunner nach nun 36 Jahren als Wehrführer und Norbert Zubrod nach nun 30 Jahren als stellv. Wehrführer das Bronzene Brandschutzverdienstabzeichen am Band zu verleihen,  sowie Thorsten Schneider für 25 Jahren aktiven Dienst mit dem Silbernen Brandschutzehrenzeichen am Bande auszuzeichnen.

Ebenso wurden Thorsten Schneider, Daniel Roß und Cleif Ludwig von Hans Brunner für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Weiter konnte man an bei dieser Versammlung ganz besonders Kurt Brigaldino und Walter Kuhnke für ihre geleistete Arbeiten am Umbau der Feuerwehrhalle danken. Björn Peter stellte klar: „Ohne unsere zwei Kameraden wären wir mit unserem Umbau nie so schnell voran gekommen.“

Im Anschluss begann der spannendste Punkt des Abends, die Neuwahl von Wehrführung und Vorstand. Als neuer Wehrführer wurde Marco Ludwig und Jan Katzenmeier als Vertreter gewählt. Neuer Vereinsvorsitzender wurde Björn Peter und Daniel Roß sein Vertreter. Zum Vertreter der Einsatzabteilung wählte man Thorsten Schneider, und für die Ehren- und Altersabteilung Walter Brunner. Als Rechner wurde Timo Brunner und zum Schriftführer Jan Katzenmeier gewählt. In das Amt der Kassenprüfer wählte man Kurt Brigaldino und Cleif Ludwig. Zum Jugendwart wurde Dominik Wöhnel bestimmt und Kai Katzenmeier begleitet nun das Amt des Gerätewartes.

Aus dem Vorstand schieden Sven Katzenmeier, Matthias Trsek und Peter Schneider, sowie Norbert Zubrod und Hans Brunner aus.

■ J. Katzenmeier, FF Ober-Beerbach

Joomla templates by a4joomla