1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Samstag, 03 März 2018 17:46

Mitgliederversammlung 01.03.2018

Die Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Darmstadt-Dieburg e.V. fand am 1. März 2018 im Bürgerhaus in Modautal-Brandau statt. Der 1. Vorsitzende Stefan Richter konnte rund 180 Anwesenden aus den Reihen der Politik, der Kreisfeuerwehren sowie Vertretern der Hilfsorganisationen (DRK, JUH, THW) begrüßen.

Besondere Grüße gingen an den Ehrenvorsitzenden Ralph Stühling, Ehrenmitglieder Erich Michel und Ferdinand Pflüger, Kreisbereitschaftsleiter Sven Dörfel (DRK Dieburg), MdL Heike Hoffmann, MdL Manfred Pentz, Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück, Kreistagsvorsitzenden Dagmar Wucherpfennig, Mitglied des Kreistages Sebastian Stöveken (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) sowie Modautals Bürgermeister Jörg Lautenschläger.

Vorsitzender Stefan Richter fasste die Aktivitäten des abgelaufenen Verbandsjahres zusammen. Er ging besonders auf die Tagung des Landesfeuerwehrverbandes Hessen in Seeheim-Jugenheim und den Kreisfeuerwehrtag in Klein-Umstadt ein. Ein Höhepunkt war u.a. der Jubiläumsabend (40 Jahre KJF) der Kreisjugendfeuerwehr in Groß-Bieberau. Mit Statistischen Zahlen aus dem Berichtsjahr rundete Stefan Richter seinen Bericht ab.

In Vertretung für den Landrat sprach Frau Kreisbeigeordnete Lück ein Grußwort an die Anwesenden. Sie dankte in Ihrer Rede den Feuerwehren im Ladadi für die hervorragende Arbeit und die tolle Gemeinschaft. Mitgliedergewinnung und Integration im Bereich der Jugend und der Erwachsenen muss weiter vorangetrieben werden, postulierte Lück. Stark verurteilt  Sie die zunehmende Gewalt gegenüber Einsatzkräften.  

BGM Lautenschläger überbrachte Grußworte der Gemeinde Modautal. Er ging auf das Ehrenamtliche Engagement und die Strukturen in seiner Kommune ein. Er dankte Ralph Stühling und Dieter Papst für die Jahre lang gute Zusammenarbeit während deren Amtszeit.

KBI Heiko Schecker nutzte die Gelegenheit im Anschluss sein Grußwort an die Anwesenden zu richten. Er gab einen kleinen kurzen Ausblick für anstehende Änderungen in 2018. Für die hervorragende Einarbeitung dankte er seinem Vorgänger Ralph Stühling. Besonders ging KBI Schecker auf Aktuelle Mitgliederzahlen im Bereich der Jugendfeuerwehren und der Einsatzabteilung ein. Für die Steigerung der Mitgliederzahlen müssen in Zukunft neue Wege gegangen werden innerhalb des Verbandes, bei der KJF und bei den FF´en. Er sicherte allen seine Unterstützung und die des Landkreises zu, um in Zukunft Gemeinsam neue Wege zu gehen.

Die Kassenprüfer Patricia Scharkopf  und Marcus Paschke bescheinigten dem Kassenwart eine einwandfreie Kassenführung. Der Haushaltsplan für 2018 wurde einstimmig von der Versammlung angenommen. Als neue Kassenprüfer wurden Peter Flügel (FF Brandau) und Reinhold Bormuth (FF Dieburg) gewählt.

Carina Hoeft wurde für eine weitere Amtsperiode als Kreisjugendfeuerwehrwartin am 24.02.2018 auf der Mitgliederversammlung der KJF DaDi gewählt. Durch die MGV des KFV wurde Carina Hoeft einstimmig bestätigt.

Die Grußworte der Gäste eröffnete MdL Heike Hoffmann. Sie dankte in ihrem Grußwort allen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden für die geleistete Arbeit. Sie ging kurz auf die Landtagswahl am 28.10.2018 und der damit verbundene Änderung in der Verfassung ein. Ebenfalls verurteilte Sie stark die zunehmende Gewalt gegenüber Einsatzkräften. 

MdL und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz, dankte den Mitgliedern der Feuerwehren, dem Vorstand und dem neuen KBI für die geleistete Arbeit. Ebenfalls verurteilte er stark die zunehmende Gewalt gegenüber Einsatzkräften. Manfred Pentz lobte die Arbeit der KJF DaDi.

Herr Sebastian Stöveken (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreistag) überbrachte Grüße und dankte den Feuerwehren im Ladadi für deren Arbeit.

 

Folgende Ehrungen wurde an dem Abend vollzogen:

  • Bernd Bartolowitsch (Pfungstadt) wurde aufgrund seiner Leistungen mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Bronze geehrt.
  • Ralf Maurer (Weiterstadt) wurde aufgrund seiner Leistungen mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Silber geehrt.
  • Reinhold Bormuth (Dieburg) wurde aufgrund seiner Leistungen mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Gold geehrt.
  • Stabführer Reiner Walter (Seeheim-Jugenheim) wurde aufgrund seiner Leistungen mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Gold geehrt.
  • Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück wurde mit der Ehrenmedaille des Deutschen Feuerwehrverbandes geehrt.

 

Feuerwehr-Stiftung Wilfried Köbler Darmstadt-Dieburg

Stiftungsvorsitzender Ralph Stühling berichtet über die Arbeit der Stiftung im Berichtsjahr. Er ging auf die Satzungsgemäße Aufgaben ein. Im Berichtsjahr wurde in zwei Fällen eine Unterstützung gewährt. Die Wilfried Köbler Stiftung vergibt zukünftig ein Stipendium für Mitglieder die aus der Kinderfeuerwehr über die Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung wechseln. Für diese Mitglieder gewährt die Stiftung eine Förderung bei der Führerscheinausbildung. Persönlich dankte Ralph Stühling den Anwesenden für seine Verabschiedungsfeier in 2017.

Turnusmäßig standen Wahlen für den Stiftungsvorstand und dem Kuratorium an. Zum Stiftungsvorstand wurden gewählt: Vorsitzender Ralph Stühling / Stv. Vorsitzender Stefan Richter / Kassenwart Walter Neufingerl / Beisitzer Rainer Anders / Beisitzer Mike Bickelhaupt / Beisitzer BGM Carsten Helfmann / Beisitzerin Carina Hoeft / KBI Heiko Schecker.

In das Kuratorium wurden gewählt: Ferdinand Pflüger / Franz Orth / Manuel Feick / BGM Jörg Lautenschläger / Dr. Jens Zimmermann / Dr. Ingo-Endrik Lankau / Alfred Jakoubek / MdL und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz / Landrat Klaus-Peter Schellhaas / Carsten Markert.

Im Nachgang der Wahl wurde durch den Vorsitzenden des Lions Club Groß-Umstadt eine Spende von 1000,- € an die Wilfried Köbler Stiftung übergeben.

 

Die FF Kleestadt hat sich für die Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtages 2019, die FF Dieburg für 2020 beworben. Beiden Bewerbungen wurden durch die Versammlung zugestimmt und vergeben.

Die FF Spachbrücken richtet das Kreismusiktreffen 2020 aus. Die FF Groß-Bieberau richtet den Kreiskameradschaftsabend 2019 aus.

Joomla templates by a4joomla