1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg

Die Führungsgruppe des Landkreises Darmstadt-Dieburg besteht aus Kreisbrandmeistern und Führungskräften der Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet. Alle Mitglieder verfügen über eine entsprechende Führungsausbildung und entsprechende Einsatzerfahrung.

Insbesondere bei größeren Einsätzen oder Lagen, in denen eine größere Anzahl von Einsatzkräften in verschiedenen Einsatzabschnitten eingesetzt wird, ist die Führungsgruppe eine geeignete Ergänzung der Einsatzleitung.

Die Aufgabe der Mitglieder der Führungsgruppe besteht hierbei aus der Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung.

In folgenden Bereichen kann man unterstützend an der Einsatzstelle tätig werden:

  • Erkundung der Einsatzstelle

  • Ordnung des Einsatzraumes

  • Organisation der Führung an der Einsatzstelle

  • Organisation der Fernmeldestruktur

  • Bereitstellung von Reserven und Material

  • Dokumentation der Einsatzmittel und -kräfte

In der täglichen Gefahrenabwehr erfolgt der Einsatz anhand der festgelegten Gefahrenabwehrstufen (siehe TEL-Kats).

Ebenso besteht die Möglichkeit zum Einsatz auf Anforderung des örtlichen Einsatzleiters.

Alle Maßnahmen an der Einsatzstelle dienen der Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung und werden dementsprechend nur in Absprache mit dieser ausgeführt.

Joomla templates by a4joomla