1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg

Einsatzberichte

Sonntag, 13 April 2014 12:50

Schwerer Unfall im Lohbergtunnel... pünktlich zur Großübung

Einsatzübung Lohbergtunnel 2014Am Samstag, den 12 April fand die jährliche Übung "Lohbergtunnel" der Rettungs- und Einsatzkräfte statt. Feuerwehr, Polizei, Rettungskräfte und die Straßen – und Autobahnmeisterei Darmstadt probten für den Ernstfall die hinterlegten Handlungsabläufe des Alarm – und Gefahrenabwehrplanes (AGAP).

Montag, 07 April 2014 16:44

Wohnungsbrand in Weiterstadt

Wohnungsbrand in Weiterstadt am 07.04.2014Am 07. April 2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiterstadt um 14.26 Uhr zu einem Wohnungsbrand unter dem Stichwort "F2Y, Rauch aus Dachfenster" alarmiert. Nach kurzer Zeit informierte die zentrale Leitstelle Darmstadt Dieburg weiter: "Person in Gebäude" und "weiterer Anruf, es qualmt aus allen Ecken!"
Darauf hin wurde die Alarmstufe erhöht und zweiter Alarm ausgelöst.

Montag, 31 März 2014 14:09

Küchenbrand in Otzberg/Hering

Küchenbrand in Otzberg/HeringAm heutigen Vormittag (31.03.2014) wurde die Freiwillige Feuerwehr Otzberg und Groß-Umstadt um kurz vor 9 Uhr zu einem Wohnungsbrand mit Personen nach Hering alarmiert.

Sonntag, 16 März 2014 13:54

Fischsterben im Richer Bach

Fischsterben im Richer BachAm Freitag, 14. März 2014, gegen 11.30 Uhr, wurden die Feuerwehren Babenhausen mit Ortsteilen und  die Feuerwehr Münster, von der Zentralen Leistelle Darmstad-Dieburg, alarmiert.

Im Gemarkungsbereich der beiden Kommunen waren im Richer Bach (Münster/Altheim)  sowie im Richer Bach, Ohlebach und der Gersprenz (Babenhausen), zahlreiche verendete Fische entdeckt worden, die von den Einsatzkräften abgefischt und in bereitstehende Behälter entsorgt wurden.

Sonntag, 09 März 2014 13:26

Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang

Verkehrsunfall am 8. März 2014 in Groß-BieberauAm vergangenen Samstag, (08. März 2014) ereignete sich um ca. 16:00 Uhr kurz hinter dem Ortsausgang Groß-Bieberaus ein Verkehrsunfall. Eine zwanzigjährige Frau aus dem Landkreis Offenbach kam mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleinwagen eines jungen Mannes.

Freitag, 07 März 2014 17:08

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall mit eingeklemmter PersonAm Mittwoch (05. März) wurde die Freiwillige Feuerwehr Seeheim-Jugenheim um kurz vor 18 Uhr unter dem Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ zur Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Sandstraße / Tannenbergstraße alarmiert.

Dort waren zwei Pkw kollidiert, wobei sich ein Pkw durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite kippte. Vor Ort stellte sich heraus, dass glücklicherweise keine Person eingeklemmt war.

Dienstag, 04 März 2014 17:13

Schwerer Verkehrsunfall in Groß-Umstadt

Schwerer Verkehrsunfall in Groß-Umstadt 03.03.201Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Montagabend gegen 23:15 Uhr im Groß-Umstädter Stadtteil Richen. Ein aus Fahrtrichtung Altheim kommender VW Caddy eines 19-jährigen Fahrzeugführers aus Babenhausen kollidierte im Kreuzungsbereich L 3115 Semder Straße/Altheimer Straße mit einem Renault Megane eines 38-Jährigen, der in Richtung Klein-Umstadt unterwegs war.

Sonntag, 02 März 2014 18:17

Außergewöhnlicher Einsatz der Feuerwehr Groß-Bieberau

Sprengung in Groß-Bieberau am 22.02.2014Am Samstag (22. Februar 2014) wurde der 35 Meter hohe Schornstein der ehemaligen Brauerei Schönberger gesprengt.Aufgrund des Standortes mitten im Wohngebiet und der nicht planbaren Staubbelastung, galt es entsprechende Vorsorge zu treffen.

Freitag, 21 Februar 2014 20:15

Notlandung eines Kleinflugzeugs

Notlandung eines Kleinflugzeuges in WeiterstadtAm heutigen Vormittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Weiterstadt und Gräfenhausen um 10.11 Uhr mit dem Stichwort "Notlandung Kleinflugzeug im Acker" alarmiert. Die Einsatzstelle lag ca. 400 m nördlich des Weiterstädter Stadtteils Braunshardt "Am Apfelbaumgarten". Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine Cessna in einem Spargelfeld ausgemacht. Der Pilot war unverletzt.

Mittwoch, 05 Februar 2014 08:57

Hessen hilft den von dem landesweiten Stromausfall in Slowenien betroffenen Menschen

Hilfeeinsatz Stromausfall Slowenien 2014Heftige Schneefälle und Eisregen haben in Slowenien zu flächendeckenden Stromausfällen geführt. In weiten Teilen des Landes ist die Stromversorgung massiv gestört. Rund 80.000 Haushalte sind zurzeit ohne Strom. Slowenien hat daher die europäischen Länder um Unterstützung gebeten. Ein 50-köpfiges Einsatzteam des Hessischen Katastrophenschutzes ist am 4. Februar mit zehn Notstrom-Großaggregaten ins Einsatzgebiet aufgebrochen. Die FF Pfungstadt ist mit dem Abrollbehälter Strom und drei Kameraden unter den Hilfskräften.

Seite 11 von 12
Joomla templates by a4joomla