1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg19.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
Samstag, 26 Mai 2018 17:22

Wohnhausbrand in Otzberg-Lengfeld

In den Nachmittagsstunden des heutigen Samstages, 26.05.2018 ereignete sich im Otzberger Ortsteil Lengfeld ein Wohnhausbrand.

Die gegen 15:12 Uhr alarmierten ersteintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehren der Gemeinde Otzberg und der Stadt Groß-Umstadt fanden ein Einfamilienhaus mit einem ausgedehnten Brand im Bereich des Dachstuhles vor.

Seitens der Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung des stv. GBI Frieso Trietsch erfolgte ein sofortiger umfassender Löschangriff, unter anderem durch den Einsatz der Drehleiter der Feuerwehr Groß-Umstadt, sodass nach kurzer Zeit das Feuer bereits unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Im Zuge der weiteren Löschmaßnahmen und der Nachlöscharbeiten wurde ein Fachberater des THW hinzugezogen, um die Statik des betroffenen Gebäudes zu bewerten.

Bürgermeister Matthias Weber und Kreisbrandinspektor Heiko Schecker machten sich vor Ort ein Bild der Lage.

Aufgrund der Erstmeldung, dass eventuell noch Personen im Gebäude betroffen sein sollten, begaben sich ebenfalls Kräfte des Rettungsdienstes unter der Leitung des Organisatorischen Leiters vor Ort. Die Erstmeldung bestätigte sich glücklicherweise nicht, alle Personen konnten das Gebäude selbstständig verlassen.

Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Otzberg mit allen Ortsteilen

Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt

Freiwillige Feuerwehr Dieburg

Fachberater THW Groß-Umstadt

Rettungsdienst 2 RTW, 1 NEF, OLRD

DRK OV Groß-Umstadt

Brandschutzaufsichtsdienst

Pressegruppe DA-DI

Bürgermeister

Gesamt: 80 Einsatzkräfte

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla